© wilfried-dechau.de / Nossa Punt
© wilfried-dechau.de / Nossa Punt
Cuntanschì!

©wilfried-dechau.de/Nossa Punt

La punt da Versell è pronta per sia nova funcziun dals proxims decennis. La restauraziun terminada, il palancà demontà, il plazzal bandunà. La punt da Versell sa preschenta cun ses vegl scharm. A Tavanasa vegni pli ruassaivel. La notg auda ins mo anc il sgriziar da la naiv sut las solas. L’illuminaziun plascha e legra specialmain ils uffants.

Er il cudesch davart las punts e la cuntrada da Tavanasa arriva prest.

 

Preschentaziun dal cudesch:

Wilfried Dechau:

„Nossa Punt – Brücken, Landschaft / Bridges, Landscape / Punts, Cuntradas“

Sonda, 24 da favrer 2018, 17.00 h, a Tavanasa

 

Primavaira proxima vulain nus festivar.

Festa da la punt

Inauguraziun e giubileum da 90 onns punt da Versell

Sonda, ils 26 da matg, 11.00 h, a Tavanasa

 Details suondan.

Es ist so weit!

©wilfried-dechau.de/Nossa Punt

Versells alte Brücke ist für die nächsten Jahrzehnte wieder fit. Die Instandsetzung ist beendet, das Baugerüst weg, die Baustelle geräumt. Die Brücke zeigt sich in ihrem alten Charme. In Tavanasa kehrt Ruhe ein. In der Nacht ist nur noch das Knistern des Schnees unter den Sohlen zu hören. Die Beleuchtung gefällt den Erwachsenen und freut die Kinder ganz besonders.

Auch das Buch zu den Brücken und zur Landschaft von Tavanasa ist bald so weit.

Buchvorstellung:

Wilfried Dechau:

„Nossa Punt – Brücken, Landschaft / Bridges, Landscape / Punts, Cuntradas“

Samstag, 24. Februar 2018, 17.00 Uhr, in Tavanasa

 

Nächsten Frühling wollen wir feiern.

Brückenfest

Einweihung und 90jähriges Jubiläum der Versell-Brücke

Samstag, 26. Mai 2018, 11.00 Uhr, in Tavanasa

 Detaillierte Angaben folgen.

La nova punt sur il Rain anteriur a Danis-Tavanasa è averta dapi ils 30 da settember 2016

La nova punt sur il Rain anteriur a Danis-Tavanasa è averta dapi ils 30 da settember 2016. Ussa è la veglia punt da Versell dal 1927 possess da la Fundaziun NOSSA PUNT. Ella stat a disposiziun a pedunzas e velocipedists. La reparaziun da la punt è previsa per la stad 2017. Rapports en las medias e pleds a chaschun da l’avertura da la nova punt e surdada da la veglia.

Ansprache RR Mario Cavigelli Eröffnung Vorderrheinbrücke Danis

Ansprache Reto Knuchel Eröffnung Vorderrheinbruecke Danis

Tiefbauamt Graubünden Info Vorderrheinbrücke Danis

Pled da Rita Cathomas-Bearth per la surdada da la punt Versell

Die neue Brücke über den Vorderrhein in Danis-Tavanasa ist am 30. September 2016 feierlich eröffnet worden.

img_1050-1

Die neue Brücke über den Vorderrhein in Danis-Tavanasa ist am 30. September 2016 feierlich eröffnet worden. Gleichzeitig erfolgte die Übergabe der alten Versellbrücke von 1927 an die Stiftung NOSSA PUNT. Nun steht die Brücke Fussgängerinnen und Fussgängern und Fahrradfahrende zur Verfügung. Ihre Instandsetzung erfolgt 2017. Medienberichte und Ansprachen zur Eröffnung der neuen und Übergabe der alten Brücke.

Der Verein NOSSA PUNT freut sich und dankt

Am 30. September 2016 wird die neue Vorderrheinbrücke als Verbindung von Tavanasa nach Breil/Brigels feierlich eröffnet. Am gleichen Tag geht die alte Versellbrücke vom Kanton Graubünden ins private Eigentum der Stiftung NOSSA PUNT über. Die Stiftung wurde von unserem Verein zur Rettung der Versellbrücke in Tavanasa gegründet. Nachdem die Stimmbürger der Gemeinde Breil/Brigels sich geweigert hatten, das Bauwerk vom Kanton zu übernehmen, hätte die Brücke abgebrochen werden müssen. Nun steht sie Fussgängern und Velofahrern zur Verfügung. Die Gemeinde Breil/Brigels übernimmt den Strassenunterhalt der Brücke und zahlt an die Stiftung einen jährlichen Betrag von 5’000 Franken für die Instandhaltung des Bauwerks. Die dringend notwendige Instandsetzung, die mit rund 900’000 Franken veranschlagt ist, erfolgt im Sommer 2017. An diese Kosten hat die Bündner Regierung einen Beitrag von 300’000 Franken beschlossen. Dies entspricht dem Aufwand, den ein Abbruch des Bauwerks verursacht hätte. Für die denkmalpflegerischen Arbeiten wurden vom Kanton 318’500 Franken in Aussicht gestellt. Zusammen mit einem zu erwarteten Beitrag des Bundesamtes für Strassen ASTRA ist die Instandsetzung der Brücke weitgehend gesichert. Der Verein NOSSA PUNT dankt dem Kanton Graubünden und der Gemeinde Breil/Brigels, die zur Erreichung dieser erfreulichen Lösung Hand geboten haben, wie auch der Stiftung NOSSA PUNT, die für die Brücke die Verantwortung übernimmt.

Rita Cathomas-Bearth, Präsidentin
Verein zur Rettung der Versellbrücke in Tavanasa NOSSA PUNT

situationsskizze

L’Uniun NOSSA PUNT sa legra ed engrazia

Ils 30 da settember 2016 vegn la nova punt sur il Rain anteriur sco colliaziun tranter Tavanasa e Breil averta festivamain. Il medem di surdat il chantun Grischun la veglia punt a la Fundaziun NOSSA PUNT. Quella era vegnida constituida da nossa Uniun per salvar la punt da Versell a Tavanasa. Suenter che votantas e votants da la vischnanca da Breil avevan refusà d’adoptar l’edifizi dal chantun, avess la punt stuì vegnir spazzada. Ussa stat ella a disposiziun a peduns e velocipedists. La vischnanca da Breil procura la tgira da la via e paja a la fundaziun 5’000 francs ad onn per il mantegniment da l’edifizi. La reparaziun necessaria custa radund 900’000 francs ed è previsa per la stad 2017. A quests custs sa participescha la regenza grischuna cun 300’000 francs. Questa summa correspunda a las expensas ch’ina disfatga da la punt avess chaschunà. Ultra da quai ha la regenza decidì ina contribuziun da 318’000 francs per las lavurs da tgira da monuments. Ensemen cun la contribuziun che la fundaziun po spetgar da l’Uffizi federal per vias ASTRA èn ils custs da reparaziun per gronda part segirads. L’Uniun per salvar la punt da Versell a Tavanasa engrazia al chantun Grischun ed a la vischnanca da Breil per dar maun ad ina buna schliaziun sco era a la Fundaziun NOSSA PUNT che surpiglia la responsabladad per la punt.

Rita Cathomas-Bearth, presidenta
da l’Uniun per salvar la punt da Versell a Tavanasa NOSSA PUNT

situationsskizze

Wie weiter mit der geretteten Versellbrücke?

Die alte, vom Churer Bauingenieur Walter Versell gestaltete Brücke, wird in diesem Sommer nach 88 Jahren Dienst am Auto ihre Funktion verlieren. Über den Vorderrhein werden Tavanasa, Danis, Dardin und Breil/Brigels mit einer vom Bündner Ingenieurbüro Conzett Bronzini Partner AG geplanten, neuen Brücke verbunden. Dank dem Einsatz unseres Vereins übernimmt eine eigens zu diesem Zweck gegründete Stiftung das alte Bauwerk in Eigentum und wird es sanieren. Mit CHF 300’000 – so viel würde eine Beseitigung der alten Brücke kosten – unterstützt das Tiefbauamt Graubünden deren Instandstellung. Die Gemeinde Breil/Brigels sorgt für deren Unterhalt im Rahmen ihrer übrigen gemeindeeigenen Verkehrsverbindungen und entrichtet zusätzlich der Stiftung einen jährlichen Beitrag von CHF 5’000 für die Benützung der Brücke. Diese wird in diesem Sommer dem Langsamverkehr zur Verfügung gestellt, sobald die neu gebaute Brücke eröffnet wird.

Gemäss einem von der Regierung in Auftrag gegebenen Vorprojekt wird die Sanierung rund CHF 900’000 kosten. Zusätzlich zum Beitrag des Tiefbauamtes Graubünden rechnet die Stiftung mit Beiträgen der kantonalen Denkmalpflege und des Bundesamtes für Strassen (ASTRA). Die Bauarbeiten sind für 2017 vorgesehen.

Der Verein NOSSA PUNT begleitet die Sanierung und setzt seine Kräfte und Mittel ein, um das bedeutende Bauwerk ins öffentliche Bewusstsein zu rücken. Als Kulturdenkmal ist die Brücke von beachtlichem Wert nicht nur für die Verkehrsgeschichte der Region, sondern auch für den Tourismus.

Presidenta / Presidentin

Rita Cathomas-Bearth
Calunastrasse 24
7000 Chur

info@nossa-punt.ch

Cassier / Kassier

Daniel Carigiet
Casa Kramer
7162 Tavanasa

Bankverbindung Verein

Conto da banca:
Raiffeisenbank Tumpiv
7165 Breil/Brigels

IBAN: CH92 8113 7000 0043 8240 3