© wilfried-dechau.de / Nossa Punt
© wilfried-dechau.de / Nossa Punt
Stiftung
Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Email this to someone

Fundaziun NOSSA PUNT - Stiftung NOSSA PUNT



PRESIDENT Stiftung / Fundaziun NOSSA PUNT: Sep Cathomas, Via Spineus 18, 7165 Breil/Brigels

BANKVERBINDUNG Stiftung / Fundaziun: Graubündner Kantonalbank, 7002 Chur,
Fundaziun NOSSA PUNT, 7165 Breil/Brigels, IBAN: CH64 0077 4010 3215 9810 0


La Fundaziun NOSSA PUNT, constituida ils 9 d’avrigl 2016, surpiglia la punt da Versell dal chantun Grischun questa stad, cura che la nova colliaziun d’autos sur il Rain anteriur a Tavanasa vegn averta. Alura stat la punt veglia a disposiziun al traffic plaun. La sanaziun da l’edifizi è planisada per il 2017. Da preschent marschan las preparaziuns necessarias.

Die am 9. April 2016 gegründete Stiftung NOSSA PUNT übernimmt die Versellbrücke vom Kanton, in diesem Sommer, wenn die neue Autoverbindung über den Vorderrhein in Tavanasa eröffnet ist. Die Sanierung des alten Bauwerks ist für 2017 geplant. Zurzeit laufen die dafür notwendigen Vorbereitungen.

Extract dal document da fundaziun - Auszug Stiftungsurkunde


Art. 2 Intent

La fundaziun ha l’intent da surprender dal chantun Grischun la punt da Versell sur il Rain tranter Danis e Tavanasa sin territori da la vischnanca da Breil sco agen possess, da mantegnair ella sco monument degn da protecziun per diever dal traffic plaun sco ina via da colliaziun communala sco era da sanar e mantegnair ella tenor ils princips da la tgira da monuments. Quest intent è nunmidabel. Per segirar sia responsabladad sco proprietaria da l’ovra tenor art. 58 DO fa la fundaziun l’assicuranza necessaria.

Per il diever da la punt sco via da colliaziun communala fa la fundaziun cun la vischnanca in contract che regla tuts dretgs ed obligaziuns. La fundaziun ha in intent d’utilitad publica e nagina finamira da gudogn.

Art. 2 Zweck 

Die Stiftung hat den Zweck, die Versellbrücke über den Rhein zwischen Danis und Tavanasa auf Gebiet der Gemeinde Breil/Brigels vom Kanton Graubünden zu Eigentum zu übernehmen, sie als schützenswertes Denkmal zum Gebrauch für den Langsamverkehr wie eine gemeindeeigene Verbindungsstrasse zu erhalten sowie sie gemäss den Grundsätzen der Denkmalpflege zu sanieren und zu unterhalten. Dieser Zweck ist unabänderlich. Zur Sicherstellung ihrer Werkeigentümerhaftung gemäss Art. 58 OR schliesst die Stiftung die notwendige Haftpflichtversicherung ab.

Für einen Gebrauch der Brücke als gemeindeeigene Verbindungsstrasse durch die Gemeinde schliesst die Stiftung mit dieser einen Vertrag, der alle Rechte und Pflichten regelt. Die Stiftung hat einen gemeinnützigen Zweck und kein Gewinnstreben.

Cussegl da fundaziun - Stiftungsrat


Sep CathomaspresidentBreil/Brigels
Daniel CarigietvicepresidentTavanasa
Christian AligactuarSchluein
Rita Cathomas-Bearthrepreschentanta da l'uniunCuira
Dr. iur., dr. h.c. Giusep NayassessurValbella